"Fühlen, dass das Leben ein Hauch, dass zwanzig Jahre nichts sind."
aus Volver


Kalender
Partnerboerse
Verschiedene Infos zum Tango

[Neu: Blog]

[Tangokalender]
[Partnerbörse]
[Tango]
[Foro tango]
[Tangocard]
[Newsletter]
[Links]
[E-Mail]
[Home]

[Veranstalter]

Vortrag 15 Jahre tangoinfo.ch

Teil ökonomische Bedeutung des Tangos in der Schweiz

Die Milongueros/as geben heute ca. 10.3 Mio Fr. pro Jahr aus. Der Betrag wurde mittels eines Ausgabenmodells ermittelt, welches nach Ausgabensegmenten und nach Nutzergruppen unterscheidet (aktive und weniger aktive Milongueros/as). Die Tangobranche kann als ein KMU (kleines/ mittleres Unternehmen) in der Schweiz interpretiert werden (siehe Grafik 1).

Für die Prognose 2035 sind sowohl der Tango-Trend als auch der demographische Effekt gleichermassen von Bedeutung. Beim demographischen Effekt wird angenommen, dass die heute mittleren Altersgruppen länger aktiv beim Tango verbleiben (siehe Grafik 2). Das Durchschnittsalter in der Tangoszene wird ansteigen. Die Zahl der Personen in der Tangoszene und die gesamthaften Ausgaben werden sich nahezu verdoppeln.

Grafik: Ausgaben 2015. Quelle tangoinfo.ch

Grafik: Altersverteilung 2035. Quelle tangoinfo.ch



Der Vortrag fand bereits statt.

Ort: Musikwissenschaftliches Seminar, Petersgraben 27, Basel
Zeit: Samstag, 16. Mai 2015 von 20.15 bis 20.45 Uhr

Veranstaltet von Milonguita Basel

Der argentinische Tango erfreut sich weltweit und auch in der Schweiz enorm wachsender Beliebtheit. Die Medien haben wiederholt darüber berichtet.

Vor 15 Jahren hatte ich tangoinfo.ch als Idee für die Schweizer Tangoszene ins Leben gerufen. Im Tangokalender sind heute pro Monat ca. 200 Schweizer Tango-Events verzeichnet. Hinzu kommen Tangopartner-Börse und redaktionelle Beiträge, Interviews etc.

In meinem Vortrag berichte ich über Hintergründiges aus 15 Jahren tangoinfo.ch und beleuchte die Tangoszene Schweiz.

Kulturgut oder Wirtschaftsfaktor Tango?

Ein Exkurs behandelt die wirtschaftliche Bedeutung des Tangos in der Schweiz heute und in Zukunft. Wir bekommen Antworten auf Fragen wie
  • Wieviel Tangoleute gibt es in der Schweizer Tangoszene und wieviel geben sie pro Jahr für Tango aus?
  • Schafft der Tango Arbeitsplätze in der Schweiz?
  • Welche Trends beeinflussen die Ökonomie des Tangos?
Eintritt frei für Vortrag.
Anschliessend Milonga von Milonguita Basel



Michael, tangoinfo.ch


update: 25 May 2015 © tangoinfo.ch
[Home] [Impressum] [Kalender] [Partnerbörse] [Tango] [E-Mail] [Foro de tango] [Tangocard] [Veranstalter]